Was ist Emanzipation?

Emanzipation (lat.: emantipatio= Freilassung, Entlassung in die Selbständigkeit) bedeutet die Befreiung aus einem Zustand der Abhängigkeit- sei es die der Frau oder die des Arbeiters- im politischen und sozialen Bereich durch z. B. Wissenserwerb, Begreifen und Tätigwerden.

Emanzipation heißt Befreiung von Gegebenheiten, die Abhängigkeit oder Unmündigkeit erzeugen oder aufrechterhalten.

Ziel der Emanzipation ist die Abschaffung von Privilegien, sowie die Gleichberechtigung in Teilhabechancen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Frauen, die kämpfen, sind Frauen, die leben!

Die Emanzipation gegen den Patriarchialismus ist noch lange nicht abgeschlossen - im Gegenteil: Die Emanzipation fängt erst an!

 

 

.