Emanzipation aktuell > Archiv Emanzipation 2007 > 01.XI.2007 - Nationaler Tochtertag - Über 1200 Töchter lernen die SBB kennen

01.XI.2007 - Nationaler Tochtertag - Über 1200 Töchter lernen die SBB kennen

Am nächsten Donnerstag sind die SBB fest in Frauenhand:

Über 1200 Mädchen und junge Frauen der Jahrgänge 1994 und 1995 begleiten anlässlich des7. nationalen Tochtertages ihre Eltern am Arbeitsplatz bei der Bahn.

Das Engagement der SBB unter dem Motto «Erlebnis Beruf – Erlebnisberuf!» stößt erneut auf großes Interesse, berichten die SBB.

Die Eisenbahn hautnah erleben – dies können über 1200 Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen von 12 und 13 Jahren am 8. November 2007.

Sie blicken am 7. nationalen Tochtertag Vater oder Mutter bei der SBB einen Tag lang über die Schultern.

Nach den erfolgreichen Tochtertagen der letzten Jahren wirbt die Bahnauch dieses Jahr aktiv dafür, daß die jungen Frauen ihre Eltern und den Bahnbetrieb im Berufsalltag miterleben können und somit neue Berufsbilder kennenlernen.

Häufig sind es die typischen «Männerberufe» bei der Bahn, die bei den Mädchen auf besonderes Interesse stoßen.

Die SBB konnte den Frauenanteil in den letzten Jahren kontinuierlich steigern.

Diese Bemühungen gehen weiter:

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, den Anteil der Mitarbeiterinnen weiter zu erhöhen.

Hierzu bietet der Tochtertag eine ideale Gelegenheit, den jungen Frauen die vielseitigen Berufe bei der SBB eins zu einsvorzustellen. 

Login Letzte Änderung:
October 18. 2017 00:14:45


Druckversion